Vous n'êtes pas identifié.

#1 2013-04-15 20:16:47

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

FAQ - Nebelzucht

Diese bebilderte FAQ dient zur Veranschaulichung des Nebelzucht-Prinzips und wird bei Bedarf korrigiert und erweitert. Den aktuellen Stand der FAQ könnt ihr dem eingeklammerten Datum am Ende dieses Posts entnehmen.

- Wie kann man Nebelponys züchten?
- Was muss man bei der Farbauswahl des Zuchtpaares für Nebelfohlen beachten?
- Kann ein Pony seinen Nebelwert an Nachkommen weitergeben?



Wer ernsthaft Nebelponys züchten will, muss einiges beachten, um bei seinen Zuchtversuchen auch Erfolg zu haben. Nachdem nun einige (viele) Monate ins Land gegangen sind, seit die V2 mit ihrem komplett neuen Farbsystem eingespielt wurde, konnte endlich eine gewisse Zuchtroutine entwickelt werden, die auf diversen Zuchterfahrungen dieser Zeit beruht.

Bei der Auswahl des Zuchtpaares für potenziellen Nebelnachwuchs empfiehlt es sich, einen farbigen Zuchtpartner zu haben und einen in grau. Grau hat sich als effektiv erwiesen (anders als schwarz oder weiß) und birgt somit die beste Quote, um Nebelnachwuchs züchten zu können, weshalb mit Vorliebe Ponys zur Nebelzucht benutzt werden, deren Körper, Mähne und Augen/Hufe grau sind. Die jeweilige Grauabstufung spielt bei der Nebelzucht keine auffallende Rolle.

Die nachfolgende Bilderreihe soll veranschaulichen, aus welchen Beispielkombinationen Nebelfohlen entstehen können.

Nebelponys aus einer Grau- x Farb-Verpaarung:
Die klassische Methode – Grau ist unheimlich dominant, wie man an diesem Beispiel sehen kann. Der weiße Körper und die weiße Mähne des Nachkommens resultieren aus den Grauwerten des Vaters. Es geschieht nicht selten, dass bei Verpaarungen mit grauen Ponys die Farbe Weiß herauskommt.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys32kjydqc10n.jpg


Nebelponys aus einer Grau- x Rein-Verpaarung:
Aus einem reinen Farbwert einen nebeligen zu machen, dazu braucht man schon etwas mehr Glück. Aber nur, weil die Wahrscheinlichkeit bedeutend geringer ist, heißt es nicht, dass es unmöglich ist, wie man hier sehen kann:
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys70r4n76fg28.jpghttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys5qsvi5j4foe.jpg


Nebelponys aus einer Grau- x Schwarz-Verpaarung:
Auch sehr abenteuerlich ist es, wenn aus einer Verbindung von Grau und Schwarz ein Nebelwert entsteht. Da es weder „neblig grau“ oder „neblig schwarz“ gibt, kommt auf jeden Fall eine „Farbe“ dabei heraus, in diesem Fall „neblig sehr dunkel koralle“. Nicht schön, aber selten. ;-)
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys2tblwonr8q9.jpg


Nebelponys aus einer Verpaarung von Ponys mit alten V1-Farbwerten:
Kurios, aber möglich – wer noch Ponys aus der V1 mit Zahlwerten anstelle von Farbnamen besitzt, kann auch mit diesen Nebelfohlen züchten – Voraussetzung ist, dass einer der beiden betreffenden Zuchtpartner im Falle einer Konvertierung ins neue Farbsystem einen Grauwert erhalten *würde* (das kann man sich in der Vorher-Nachher-Anzeige des Farbkonvertierers ja anzeigen lassen). In diesem Beispiel würde der Vater (Körperfarbe 105,136,173) bei einer Konvertierung grau werden. – Der Körper der Mutter ist ein Negativwert (-1,235,237) und würde bei Konvertierung schwarz werden. Streng genommen ist dieses Fohlen also ein Nachkomme aus einer GrauxSchwarz-Verbindung in anderem Gewand:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys6oltb0smyg7.jpg



Nebelponys aus einer Nebel- x Nebel-Verpaarung:
Die Wahrscheinlichkeit, bei einer Kreuzung von zwei Nebelponys miteinander Nebelnachwuchs zu erhalten, ist größer als die Wahrscheinlichkeit, aus den oben genannten wie gezeigten Methoden ein Nebelpony zu erhalten. Die exakte Nebelfarbe wird dabei nicht vererbt. In beiden Beispielen haben die Fohlen ganz andere Farbschläge als ihre Eltern wie Abweichungen von rosa auf johannisbeere.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys4hk0g6dsou5.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys8vumbhp91k5.jpg


Mehrfach-Nebelis:
Für viele ein Wunschtraum und zuchttechnisch ein echtes Glücksspiel – Auch hier bietet sich wieder die „Grau“-Methode an. Wer keine dreifach grauen Ponys hat, kann – wie hier – auch so kombinieren, dass ein Zuchtpartner den grauen Körper einbringt und der andere graue Augen/Hufe oder eine graue Mähne. Dies erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys1z9uhnrmfcp.jpg


Vererbungs-Kontinuität:
Dieses Beispiel ist wieder kurioser Natur – unterschiedliche (graue) Mütter und ein identischer (bunter) Vater brachten auch Nebelfohlen zustande. Interessant ist die farbliche Ähnlichkeit der Fohlen und das ledigliche „Springen“ des Nebelwerts. Man kann darüber munkeln, ob der Vater hier dominant war oder ob dieses Ergebnis einem reinen Zufall unterliegt. Weitere Zuchtexperimente werden es zeigen.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nebelponys9kszgfa7un4.jpg


(Stand: 15.04.2013)


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#2 2013-04-16 20:48:59

sweet977
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-07-21
Messages: 904

Re: FAQ - Nebelzucht

Grau hat sich als effektiv erwiesen (anders als schwarz oder weiß) und birgt somit die beste Quote

Soll heissen,auch mit Schwarzen und Weißen Farben,kann man Nebel bekommen?


„Egal wie tief ich die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen lege, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!“

Hors ligne

 

#3 2013-04-17 00:06:17

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: FAQ - Nebelzucht

sweet977 a écrit:

Grau hat sich als effektiv erwiesen (anders als schwarz oder weiß) und birgt somit die beste Quote

Soll heissen,auch mit Schwarzen und Weißen Farben,kann man Nebel bekommen?

Nur in Verbindung mit Grau - anfangs dachte man, mit Schwarz und Weiß könne man auch Nebelponys züchten, aber die Kreuzung von Schwarz und Weiß dient lediglich der Gewinnung grauer Ponys, mit denen wiederrum Nebelponys gezüchtet werden können.
Catitiz_PDT_43

Wer eine Ausnahmeerfahrung gemacht hat, möge mir einen beweisenden Screen schicken. Bei über 150 erzüchteten Nebelponys hatte ich bisher keines aus einer Verbindung, in der kein graues Pony involviert war.


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#4 2013-04-19 20:41:18

themaster
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-09-18
Messages: 51

Re: FAQ - Nebelzucht

Um mit Neblechen weiter zu kommen,macht es da Sinn mit Grau weiter zu züchten??

Hors ligne

 

#5 2013-04-19 22:11:41

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: FAQ - Nebelzucht

Wenn du damit meinst, ob es Sinn macht, eine Nebelfarbe mit Grau zu kreuzen... nein.
Nebelfarbe + Nebelfarbe erzielt hier mehr Erfolge.


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#6 2013-04-20 13:40:42

themaster
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-09-18
Messages: 51

Re: FAQ - Nebelzucht

OK.
Wenn aber ein Pony nur 1 Nebelwert hat und die anderen 2 bunt sind,wie kann ich dann damit gezielt weiter auf Nebel züchten??

Welcher Partner passt zu 1x Nebel mit 2x Bunt damit 1xNebel erhalten bleibt bzw. vererbt wird und die zwei Bunten evtl. Nebel werden.
LG

Hors ligne

 

#7 2013-04-20 13:55:16

jenny3008
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-09-08
Messages: 642

Re: FAQ - Nebelzucht

Na im besten Falle hast du einen Partner mit einem ähnlichen (obwohl das glaub egal ist) Nebelwert, an der selben Stelle wie Pony 1 und zwei Grauwerten auf den anderen Körperteilen. Keine einfache Aufgabe^^


Alles was uns verließ...
...verblasst

Hors ligne

 

#8 2013-04-20 15:30:26

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: FAQ - Nebelzucht

So ist es, jenny. :)

Beispiel: du hast ein Pony mit den Werten
- neblig rot
- schwaches hell cyan
- pastell senf

Der passende Partner hierfür wäre:
- Körper in schwachen Farben, die dem Nebelwert ähneln (rot, johannisbeere, zinnoberrot, ... - idealerweise keine reinen Farben)
- grau (alle Abstufungen)
- grau (alle Abstufungen)


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#9 2013-04-20 19:12:02

themaster
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-09-18
Messages: 51

Re: FAQ - Nebelzucht

Danke,dann werde ich mal passende Partner zusammen suchen;-)

Hors ligne

 

#10 2013-04-28 11:14:55

nightangel666
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2013-02-10
Messages: 11

Re: FAQ - Nebelzucht

Hallo,

ich hab mir das hier mal durchgelesen. Doch irgendwie verstehe ich es wohl nicht.

Ich möchte gerne ein Nebelponny züchten doch es klappt einfach nicht.

Muss das Ponny ganz grau sein? Oder reicht es z.B. wenn der Körper grau ist? Hab es jetzt mehrfach versucht. Und die Fohlen werden immer schwarz.

Warum? Was mache ich denn falsch?

Hors ligne

 

#11 2013-04-28 11:25:06

Aleena-Lea
fiche Eleveur
mea culpa
Date d'inscription: 2007-02-15
Messages: 2096

Re: FAQ - Nebelzucht

Nicht jeder Versuch ein Nebli zu bekommen, ist auch von Erfolg gekrönt.
Neblis sind selten... versuch es also einfach weiter, shin hat es im ersten Beitrag diese Threads sehr gut erklärt, wie man an ein Nebli kommt.


And it's killin' me when you're away - I wanna leave and I wanna stay.
I'm so confused - So hard to choose - Between the pleasure and the pain!                            Apocalyptica - Not Strong Enough


free traited stallions - name "frei" / freie GenHengste - Name "frei"

Hors ligne

 

#12 2013-09-22 21:16:52

ayume5
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2007-09-15
Messages: 1358

Re: FAQ - Nebelzucht

Ich war ne ganze Weile nicht on und habe vieles verpasst. Mit schwarz und weiß graue Ponys zu züchten ist am sinnvollsten, da man mit denen Neblis züchten kann. Jedoch, wenn ich ein komplett weißes, mit einem komplett schwarzen Pony züchte, dann kommt da niemals grau bei raus. Und ich habe bestimmt schon 20 Deckpunkte verprasst. Entweder mache ich was falsch oder habe einfach unglaubliches Pech. :/

Hors ligne

 

#13 2013-09-23 08:01:36

philea
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2010-05-20
Messages: 484

Re: FAQ - Nebelzucht

Du machst nichts falsch, mit dem jetzigen Farbsystem ist es eh schon schwierig gezielt zu züchten und die Farbe grau kommt besonders selten.  Da hilft nur viel Geduld und viele Deckpunkte - leider - aber wenigstens kann man inzwischen die Deckpunkte wieder mit einem Trank auffüllen (findest du im Geschäft unter Tränken)

Hors ligne

 

#14 2013-10-21 16:02:52

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: FAQ - Nebelzucht

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/gaganebelzuchtp81ez7vk3m.jpg


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#15 2013-11-04 17:27:47

rosenrot
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2012-06-11
Messages: 345

Re: FAQ - Nebelzucht

Ich hab mal ne Frage zu Thema Nebelponys...
die von dem Thread leider nicht ganz beantwortet wird...
Ich möchte gerne welche Züchten, also ideal wäre es ja ein Pony zu haben in den Fraben meiner Wahl am besten keine (reinen Farben) und ein komplett graues Pony zu kreuzen....
nun ist es aber so das es auf der Weide immoment kaum Graue Ponys gibt.
Mit welchen Farben habe ich den die besten Zucht Ergebnisse um ein grauen Fohlen zu bekommen?
Mit Schwarz und Weiß als Paarung
Was bisher noch zu keinem Grauen Fohlen bei mir geführt hat O_O

oder Zb,
Mähne mittel Grau - Augen Hell Grau - Mackierung leicht Johanissbeere
Mähne Hell Azur - Augen leicht senf - Mackierung hell Grau
Weil die meisten Ponys auf der Weide die ich so finde haben meistens ein oder maximal zwei graue Merkmale....
Wäre lieb wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Hors ligne

 

#16 2013-11-04 17:51:18

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: FAQ - Nebelzucht

Was soll eine "Mackierung" sein...? O.o

Bei der Sichtung meiner Grauen habe ich Folgendes festgestellt. Grau ergibt sich aus Paarungen von...
... Grau + beliebige andere Farbe
... Grau + beliebiger Nebelwert
... Schwarz + Weiß / Weiß + Grau / Grau + Schwarz
... beliebige Farben + Farbwerte im V1-System, die nicht auf V2-Farben umgestellt wurden
... weiß + Farbwerte im V1-System, die nicht auf V2-Farben umgestellt wurden

Und es sind immer Ponys mit Grauwerten auf der Weide, sie werden nur ziemlich schnell aufgekauft, vor allem die 6 Hauptrassen...


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#17 2013-11-04 18:16:32

ayume5
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2007-09-15
Messages: 1358

Re: FAQ - Nebelzucht

Du kannst ja auch versuchen Ponys zu verpaaren die nur einen Grauton aufweisen oder zwei. Wenn die Stute zB die Markierung grau hat und der Hengst die Mähne grau kann es ja mit Glück passieren, dass du dann ein Fohlen bekommst das die Mähne und die Markierung grau hat. :D

Aber ich habe mit der Verpaarung weiß und schwarz bisher auch wenig Erfolg gehabt. Ich habe aber ein paar Stuten die ganz grau sind. Ich versuche sie mit grauen Hengsten oder komplett schwarzen/weißen Hengsten zu verpaaren um dann ein komplett graues Fohlen zu erhalten ^^ Aber auch diese Methode erwies sich bisher als nicht sehr erfolgreich. :/
Der Nachteil bei den Grautönen ist leider, dass sie sich irgendwie sehr schwer vererben. Aber du solltest nicht aufgeben. :D

Dernière modification par ayume5 (2013-11-04 18:18:27)

Hors ligne

 

#18 2013-11-05 05:56:42

rosenrot
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2012-06-11
Messages: 345

Re: FAQ - Nebelzucht

Vielen Dank für die Antwort jetzt bin ich schlauer.

ayume5 mit schwarz und weiß hatte ich bisher auch keinen Erfolg,
ich werd es aber weiter versuchen :-)

Hors ligne

 

#19 2014-02-07 04:29:56

kittykechan
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-06-08
Messages: 26

Re: FAQ - Nebelzucht

Hallo zusammen!

Ich hab da mal ne Frage zum Züchten von Nebelfarben mit Nebelfarben:
Bei den Zuchterfolgen sieht man ja dass nicht nur aus der Kreuzung von Nebel+Nebel, sondern auch aus der Kreuzung von Nebel+Grau Nebelfarben entstehen können. Hatte schonmal jemand Erfolg bei der Kreuzung von einer Nebelfarbe mit einer normalen Farbe (nicht V1-Zahlenwert der konvertiert grau ergeben würde)?
Kann es sein dass es eigentlich egal ist womit man den Nebelwert kreuzt und er sich halt vererbt wenn er sich vererbt und es lediglich die Vererbungswahrscheinlichkeit erhöht wenn Vater und Mutter beide an gleicher Stelle einen Nebelwert haben?

Hors ligne

 

#20 2014-02-07 12:13:08

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: FAQ - Nebelzucht

kittykechan a écrit:

Kann es sein dass es eigentlich egal ist womit man den Nebelwert kreuzt und er sich halt vererbt wenn er sich vererbt und es lediglich die Vererbungswahrscheinlichkeit erhöht wenn Vater und Mutter beide an gleicher Stelle einen Nebelwert haben?

Nein - die nebelwerte müssen schon sehr ähnlich sein. Zumindest hatte ich bisher nie Erfolg, wenn sich die Nebelfarben nicht in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Farbskala befanden. Also neblig indigo + neblig gelb zu mixen, bringt gar nichts...


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#21 2014-02-09 01:36:45

kittykechan
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-06-08
Messages: 26

Re: FAQ - Nebelzucht

Danke für die Antwort! Ich werd mal etwas rumprobieren und sag Bescheid wenn ich etwas wissenswertes in Erfahrung bringen konnte ;)

Dernière modification par kittykechan (2014-02-09 01:39:10)

Hors ligne

 

#22 2015-12-12 14:19:24

yuone
fiche Eleveur
Nouveau membre
Date d'inscription: 2015-11-28
Messages: 1

Re: FAQ - Nebelzucht

Ich hab auch eine kurze Frage Catitiz_PDT_18
muss zum züchten eines nebligen Ponys, der Grauton des Elterntiers "grau" sein oder geht auch zum Beispiel "hell grau" oder "schwaches hell grau" ?

Edit: habs gerade gelesen dass es keine Rolle spielt, sorry :)

Dernière modification par yuone (2015-12-12 14:32:03)

Hors ligne

 

#23 2015-12-13 10:20:26

kettel
fiche Eleveur
†Darkspirit† Mod
Lieu: † 666 †
Date d'inscription: 2006-09-11
Messages: 1339

Re: FAQ - Nebelzucht

Hallo
darf auch "hell grau" oder "schwaches hell grau" sein Catitiz_PDT_29


Catitiz_PDT_52 "Lieber in der Hölle regieren als im Himmel zu dienen " Catitiz_PDT_51

                                      *Lecker,klick mich*

Hors ligne

 

Pied de page des forums

Propulsé par PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson
Traduction par punbb.fr