Vous n'êtes pas identifié.

#26 2014-06-10 14:49:55

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Das Gehege ist auch sehr groß und stabil (man könnte auch Schafe und Ziegen reinstellen, das hält). Wir könnten ohne Probleme doppelt so viele Hühner halten und es wäre nach wie vor 100% artgerecht. Ich mag ja glückliche Hühner haben, die sollen ruhig herumpesen können und viel Platz haben. Es macht auch großen Spaß, ihnen zuzugucken. Bei den heißen Temperaturen grade sind sie aber auch sehr dösig und buddeln sich kleine Erdkuhlen im Schatten.
Vögel fand ich schon immer toll, aber eine Haltung im Haus kam für mich nie in Frage, wegen der viel zu kleinen Normkäfige. Aber jetzt mit den Hühnchen bin ich sehr zufrieden. Tiere machen noch mehr Spaß, wenn man sie mit gutem Gewissen halten kann. :)


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#27 2014-06-10 18:13:28

sweet977
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2011-07-21
Messages: 904

Re: Eure tierischen Mitbewohner

shinsengumi a écrit:

Tiere machen noch mehr Spaß, wenn man sie mit gutem Gewissen halten kann. :)

Das hast du aber toll gesagt;-)


„Egal wie tief ich die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen lege, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!“

Hors ligne

 

#28 2014-06-11 23:41:10

silbermieze
fiche Eleveur
Membre
Lieu: In den Wolken
Date d'inscription: 2010-09-10
Messages: 1702

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Wir wohnen hier auch am Ortsrand und hatten jahrelang einen Bauernhof hinter unsrem Haus. Inzwischen ist da leider noch eine bewohnte Straße und seitdem ist es viel lauter und nerviger geworden (Grillen, Partys und Gegacker - nein, keine Tiere - bis tief in die Nacht). :( Der Bauernhof war immer toll und die Tiere haben auch nicht gestört. Aber die Hühner im Garten direkt hinter uns waren dann doch etwas nervig. Haben die Besitzer allerdings auch gemeint und sie dann wieder abgeschafft.


I got a paint outside with enough giddyup to be free. I got a faint smell of cheap perfume and a hint of gasoline. See I'm a different kind of knight, you're gonna find your fairy tales are all lies. I don't have a white horse but you can come along for the ride.
(Christian Kane - A different kind of knight)

Hors ligne

 

#29 2014-07-08 11:56:38

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Ein Monat rum - immer noch ruhige Hühner.
Ich bin besorgt um Hahn Odin. Er gackert nur abends, wenn das Federvieh zur Schlafenszeit ins Häuschen abrückt. Aber krähen? Fehlanzeige. Ob er's noch lernt oder ein Anstands-Hahn bleibt? ^.^

Ordentlich gewachsen sind meine rehbraunen Scharrtierchen allerdings. Und langsam werden sie zutraulich.

Zur Zeit ist noch ein Untermieter mit im Gehege, ein junges Spatzen-Weibchen, das gestern in der Schule gegen das Fenster des Klassenzimmers geknallt war. Sie war reichlich neben der Spur, garantiert Gehirnerschütterung. Inzwischen pickt sie aber fleißig Körner und hüpft auch neugierig durch das Gehege. Jetzt warte ich, bis ich sie fliegen sehe. Mehr als leichtes Geflatter mit nur wenigen Zentimetern Höhe war noch nicht drin, so überlebt sie draußen unter lauernden Stubentigern nicht. Sobald sie fit ist, lasse ich sie aus dem Gehege raus. :)


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#30 2014-08-26 19:57:14

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: Eure tierischen Mitbewohner

... seit gestern ist es soweit, die ersten Eierchen sind da. Jetzt geht's los! Bin gespannt, wie viele in der Woche rumkommen, wenn sich die Hennen eingependelt haben (sind ja unterschiedlich alt). ^.^


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#31 2014-08-26 20:35:58

Aleena-Lea
fiche Eleveur
mea culpa
Date d'inscription: 2007-02-15
Messages: 2096

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Da musst du uns jetzt aber auch sagen wie die Eier schmecken. Catitiz_PDT_18


And it's killin' me when you're away - I wanna leave and I wanna stay.
I'm so confused - So hard to choose - Between the pleasure and the pain!                            Apocalyptica - Not Strong Enough


free traited stallions - name "frei" / freie GenHengste - Name "frei"

Hors ligne

 

#32 2014-08-26 21:08:45

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Das werde ich auf jeden Fall. :D
Ich lass sie aber erst mal ein paar Tage liegen. Angeblich schmecken die Eier besser, wenn sie eine Woche oder zwei gelagert haben, als wenn man sie sofort frisch verspeist. Und wenn immer rege Nachschub kommt, kann ich diese Aussage ja dann auch mal überprüfen, in einem direkten Vergleich. *lol*


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#33 2014-08-29 16:15:59

ladymorgain
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2008-07-12
Messages: 436

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Unser neuester Mitbewohner "Prince" seit ca. 2 Monaten ...Er hört auf den Namen Princi...Kommt angerannt wie ein Hund...seeeeeeehr lieb und total süß...Auf dem Foto ist er gerade mal 6 Wochen alt
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/prince5s54u8nczjo.jpg

Wir hatten davor ein Pärchen welches nicht lange bei uns bleiben durfte (ca. 4 Wochen) ...Der Fuchs hatte beide in der Nacht gehol :-(

Das ist unser "Bubi"...Der Kater meines verstorbenen Papas...Der hübscheste Kerl auf Erden (für mich) ..kicher
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/106062238478374i78536o91.jpg

Und zu guter letzt mein allergrößter Schatz "Zussu"...Die Liebe meines Lebens ♥
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/10060746613553b1q9kw5f7t.jpg

Ja. Mein Mann muss mich teilen Catitiz_PDT_18

Dernière modification par ladymorgain (2014-08-29 16:16:48)


Hauptsache ist doch, die Haare liegen und der Schlüppi sitzt :D
Mein Pony & Ich (naja fast ich) *gg: http://www.youtube.com/watch?v=O9NvQX_O … ata_player

Hors ligne

 

#34 2014-10-19 21:58:43

Aleena-Lea
fiche Eleveur
mea culpa
Date d'inscription: 2007-02-15
Messages: 2096

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Ich hab euch ja noch gar nicht meine vier Ladys vorgestellt. *danke an Shin für die Erinnerung* Catitiz_PDT_03


http://s1.bild.me/bilder/120914/9020922Piepser.jpg

von links nach rechts:
               Maya, Grinchy, Lilly und Flauschi
               (ja die Namen sind teils etwas seltsam, aber wir hatten so viele Vögel, irgendwann wurden
               die Namen sehr sehr seltsam, da sind die aktuellen schon fast normal)

Lilly ist ca 3 Jahre alt, Maya müsste ca 2 1/2 Jahre alt sein, Grinch und Flausch 1 Jahr.

Lilly ist damals mit einem Männchen zu mir gekommen, welches ich auf ner Vogelausstellung gewonnen hatte (ich hätte auch einen Alternativpreis nehmen können, wollte aber unbedingt Vögel und da der eine nicht alleine sein sollte, hatte ich noch einen Welli aus der Zucht meines Vaters dazu bekommen), das Männchen war leider krank und Lilly sollte nicht alleine bleiben (zu der Zeit war zwar noch ein weiterer Vogel im Käfig, jedoch nur als Gast) also bekam Lilly Gesellschaft von Maya (ebenfalls aus der Zucht meines Vaters). Letztes Jahr zur Vogelausstellung hab ichs nochmal drauf angelegt und zwei weitere Wellis gewonnen. Nun leben die vier in einem riesigen Käfig in meinem Wohnzimmer, flattern, piepsen und machen Dreck. Catitiz_PDT_18

Da mein Paps seine Zucht mittlerweile aufgeben musste sind meine zwei Weibchen Lilly und Maya sozusagen die letzten Piepser aus unserer Zucht und haben ein ganz gutes zu Hause bei mir. Catitiz_PDT_03


And it's killin' me when you're away - I wanna leave and I wanna stay.
I'm so confused - So hard to choose - Between the pleasure and the pain!                            Apocalyptica - Not Strong Enough


free traited stallions - name "frei" / freie GenHengste - Name "frei"

Hors ligne

 

#35 2014-10-20 10:09:33

viper
fiche Eleveur
Membre
Date d'inscription: 2007-10-09
Messages: 851

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Eure Haustierchen sind alle süß. @ladymorgain: Die Roten sind einfach wunderschön. Hab selbst so ein rotes Exemplar bei mir und der ist auch mein größter Schatz und sooo verschmust.
@Aleena-Lea: süße Piepmätze und putzige Namen finde ich :) Hatte selbst vor ca. 20 Jahren (poo-poo ist das lange her XD ) zwei Wellis: Joki und Cora genannt :) Und Joki war handzahm und konnte mit mir Fingerfussball spielen Catitiz_PDT_18


Rettet die Erde!
Sie ist der einzige Planet mit
Schokolade!

Hors ligne

 

#36 2014-12-29 19:27:53

silbermieze
fiche Eleveur
Membre
Lieu: In den Wolken
Date d'inscription: 2010-09-10
Messages: 1702

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Dann kommen hier mal wieder ein paar neue Bildchen.

Im Oktober mussten wir leider unsere geliebte Alaya einschläfern lassen (mit 12 Jahren, also viel zu früh Catitiz_PDT_38 ):
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/alaya15xfgcw0ir4z.jpg

Danach haben wir eine Weile darüber diskutiert, ob wir wieder eine Katze zu unseren anderen drei dazunehmen wollen, die ja immerhin schon 10 bzw. 12 Jahre alt waren. Da bei dem Verein, den wir im Auge hatten, die alten Katzen allerdings fast alle Freigänger waren oder alleine bleiben wollten, haben wir uns dann für Jungtiere entschieden und haben dann natürlich gleich zwei genommen. Wir haben die Homepage des Vereins eine ganze Weile beobachtet, aber als wir die Familie, aus der die beiden Kleinen stammen, dann gesehen haben, war es um uns geschehen. Da waren eines Tages plötzlich Bilder von einer schwarzen Mamakatze (selbst gerade mal etwa ein Jahr alt) mit sechs (!) schwarzen Kitten (drei Kater und drei Katzen). Also sind wir an Nikolaus nach Würzburg gefahren, um zwei davon zu uns zu holen. Das war gar nicht so einfach, weil die alle wild durcheinander gewuselt sind und immer wieder weg waren (sind draußen im Steinbruch geboren worden). Am Ende haben wir die beiden genommen, die die Pflegefamilie einfangen konnte, was glücklicherweise ein Kater und eine Katze waren, was wir auch haben wollten. ^^

Die ersten beiden Tage haben sie nur im Speicher (meinem Zimmer bzw. dem Büro) in den dunkelsten Ecken verbracht und auch nix gegessen, erst Sonntag Abend, als wir ihnen Thunfisch gegeben haben, haben sie sich drauf gestürzt. Ab der Nacht haben sie dann erstmal den Dachboden ausgiebig erkundet und zwei Tage später auch den Rest der Wohnung, wo unsre drei anderen Katzen sich - in sicherer Entfernung ;) - aufgehalten haben. Und nach spätestens einer Woche war nichts mehr vor ihnen sicher. Die Näpfe wurden allesamt ratzekahl leergeputzt (normalerweise stehn die den halben Tag und die alten Katzen gehn immer mal wieder dran) und da wurde sich auch gerne mal vorgedrängelt, wenn der eigene Napf schon leer war. Nunja, nach zwei Wochen, als wir die beiden dann auch endlich mal ausgiebig anschauen konnten, haben wir endlich Namen für sie gefunden: Lily für die Dame (weil sie zu dem Zeitpunkt noch schüchtern war) und Oskar für den Kater (getreu dem Spruch "frech wie Oskar" ;) ). Lily müssten wir inzwischen Rabia nennen, aber sie kennt ihren Namen jetzt halt schon. ^^

Und hier kommen ein paar Bilder der Kleinen (inzwischen 4 Monate alt):

Das erste war noch relativ am Anfang, als sie noch kaum aus dem Büro rausgekommen sind.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img0196xgeufz6jrb.jpg

Das hier ist Lily und man sieht hier vielleicht auch ganz gut, warum Rabia zu ihr passen würde. ;)
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img3431txn0qdl4h5.jpg

Und hier haben wir noch einmal beide zusammen, hinten Lily, vorne Oskar.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img3436koahc5nml6.jpg


Unsre alten Katzen haben sich inzwischen einigermaßen an die Kleinen gewöhnt, aber am Anfang haben sie sich wohl irgendwie sehr darüber gewundert, dass Alaya plötzlich in klein und doppelter Ausführung wieder da ist und haben sicheren Abstand gewahrt. Tiger (unser alter Kater) ist inzwischen eindeutig Oskars Vorbild und er läuft ihm gerne mal den halben Tag hinterher, in Yuna (Alayas Schwester) hat er sich offenbar verguckt und sucht gerne ihre Nähe, was ihr allerdings gar nicht gefällt. Dann faucht sie ihn kurz an und dreht ihm demonstrativ den Rücken zu. ^^ Und Taya (Tigers Schwester) ist Lilys Vorbild, wobei Lily noch deutlich mehr Unfug im Kopf hat als Taya je hatte.


I got a paint outside with enough giddyup to be free. I got a faint smell of cheap perfume and a hint of gasoline. See I'm a different kind of knight, you're gonna find your fairy tales are all lies. I don't have a white horse but you can come along for the ride.
(Christian Kane - A different kind of knight)

Hors ligne

 

#37 2014-12-29 20:09:46

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Awwww, echte Hexenkatzen! Ich weiß nicht, ob sich hier noch irgendjemand an "Gobbolino, der Hexenkater" aus der "Erzähl mir was"-Reihe aus den 80ern erinnert. Das schwarze Kätzchen, das doch Hexenkater werden sollte, aber keine Hexe wollte ihn haben, weil er blaue Augen und ein weißes Pfötchen hatte, das durch das helle Mondlicht, das darauf schien, seine schwarze Farbe verloren hatte. Ihn und seine Schwester fand ich als Kind so herzig. - Ich glaube, ich würde heute noch ein schwarzes Katerchen "Gobbolino" taufen. *lach*

Und Off-Topic: Ihr habt ja noch Schallplatten, whee!
[/OT] :D

Anhang: Bildchen von Gobbolino und seiner über seine weiße Pfote erschrockene Schwester:
http://i.ytimg.com/vi/fmoVZqDhla4/hqdefault.jpg


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

#38 2014-12-29 20:44:43

silbermieze
fiche Eleveur
Membre
Lieu: In den Wolken
Date d'inscription: 2010-09-10
Messages: 1702

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Das sagt mir gar nichts. ^^
Aber unser Kater hat auch etwas weiß (vorne an der Brust) und Lily ist komplett "schwarz". Richtige schwarze Katzen gibt's ja nicht mehr (sind beide eher dunkelbraun getigert), aber Lily hat kein einziges Fleckchen weiß. Und sie macht auch immer so einen schönen Buckel, wo meine Mutter dann jedes Mal "Hexenkatze" sagt. ^^


I got a paint outside with enough giddyup to be free. I got a faint smell of cheap perfume and a hint of gasoline. See I'm a different kind of knight, you're gonna find your fairy tales are all lies. I don't have a white horse but you can come along for the ride.
(Christian Kane - A different kind of knight)

Hors ligne

 

#39 2015-02-16 15:37:42

shinsengumi
fiche Eleveur
Thread-Assassine
Lieu: Märchenland Hessen
Date d'inscription: 2009-05-03
Messages: 5872
Site web

Re: Eure tierischen Mitbewohner

Mein inzwischen voll ausgewachsener Hahn hat sich zu einer echten Augenweide entwickelt - gestern bei schönstem Frühjahrswetter fotographiert:

http://www.bilder-upload.eu/upload/47137e-1424097683.jpg


"It had long since come to my attention that people of accomplishment rarely sat back and let things happen to them. They went out and happened to things." ~ Leonardo da Vinci

Hors ligne

 

Pied de page des forums

Propulsé par PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson
Traduction par punbb.fr